Am vergangenen Freitag ehrten die Leichtathleten des TV Groß-Gerau im Rahmen der Weihnachtsfeier ihre erfolgreichsten Schüler, Schülerinnen sowie Jugendlichen.

Der Pokal für den besten Schüler ging erstmals an Marc Mercier, beste Schülerin war Katharina Schelle. Zum vierten Mal in Folge wurde Oskar Schwarzer zum Jugendlichen des Jahres gekürt. Nach acht Pokalen bei den Schülerinnen wurde nun Jenna Fee Feyerabend auch als beste Jugendliche geehrt.

An dem Abend schaute der TV GG auch auf die Erfolge seiner fast 90 Athleten im Alter von 8 bis 21 Jahren in der Saison 2018 zurück:

  • Zum sechsten Mal in Folge Gewinn der Polar Phönix Schüler- und Jugendliga des Kreises GG.
  • Nachwuchsverein 2017 des Hessischen Leichtathletik-Verbandes.

Saison 2018

  • Platz bei der der Jugendolympiade im Hochsprung
  • Platz bei der U18 EM im Hochsprung
  • U20 WM-Teilnahme
  • 2 Deutsche Meistertitel
  • 5 DM Bronzemedaillen
  • 9 DM Urkundenränge
  • 3 Süddeutsche Meistertitel
  • 2 Süddeutsche Vizemeisterschaften
  • 2 Süddeutsche Bronzemedaillen
  • 1 Hessenrekord
  • 14 Hessenmeistertitel
  • 10 Hessische Vizemeisterschaften
  • 11 Hessische Bronzemedaillen
  • 13 Hessische Urkundenplatzierungen
  • 21 Südhessische Meistertitel
  • 8 Kreisrekorde
  • 60 Kreismeistertitel

 

 

Zum Abschluss ging der Dank auch an die Sponsoren der Leichtathleten, die es dem TV GG erst ermöglichen, so viele Athleten optimal fördern zu können: Der Trikotsponsor Café Benjamin in Trebur, Druckerei Phönix, Autohaus Gescheidle, Die Brille, Haschke Bedachungen GmbH, Möbelhaus Heidenreich, Erlenbacher Backwaren GmbH, Procter&Gamble, Rudy Project, Groß-Gerauer Volksbank, Sparkassen-Stiftung und der Puma AG sowie SP Gantenberg und dem SPORT PLANET Kraft-Leistungszentrum.