Zwei Leichtathleten vom TV Groß-Gerau im Nationaltrikot am Start – Jenna Fee Feyerabend und Oskar Schwarzer bei EM und WM dabei

Gleich zwei Athleten des TV Groß-Gerau werden in den kommenden zwei Wochen im Nationaltrikot am Start sein.
Am 16. Juni löste Jenna Fee Feyerabend bei der U18 Gala in Schweinfurt das erhoffte Ticket im Hochsprung für die U18 EM vom 5. bis 8. Juli in Györ (Ungarn). Nur eine Woche später gelang dies auch ihrem Trainingskollegen Oskar Schwarzer bei der U20 Gala in Mannheim, er wird über die 800 m Deutschland bei der U20 WM in Tampere (Finnland) vom 10. bis 15. Juli vertreten. Die Wettkämpfe werden sogar live im Fernsehen auf Eurosport übertragen.
So fahren nun zwei Nachwuchsathleten des TV Groß-Gerau, die beide dem Nationalkader angehören zu internationalen Meisterschaften. Ein sensationeller Erfolg für den Kreisstadtverein und Trainer Dr. Dierk Feyerabend, der erneut beide Athleten in so unterschiedlichen Disziplinen auf den Punkt fit präsentierte. In Hessen ist dies sonst keinem Verein gelungen, zwei Athleten in zwei unterschiedlichen Disziplinen aus einer Trainingsgruppe bei zwei unterschiedlichen Meisterschaften an den Start zu schicken.