Breakdance

Der Breakdance ist ein riskanter Tanzstil, der viele akrobatische Tanzelemente und mechanische Bewegungen enthält.

Der Breakdance gilt als Vorläufer des HipHop, in Wahrheit jedoch besteht zwischen beiden Tanzstilen eher ein symbiotisches Verhältnis.

Die Ausführung ist jedoch sehr schwierig und anspruchsvoll, denn der Breakdance beinhaltet viele akrobatische Einlagen und Figuren. Selbst die Grundschritte und Basis-Schrittkombinationen sind für den Tanzanfänger nicht einfach zu erlernen. Sie erfordern ein hohes Maß an

  • Koordinationsfähigkeit und
  • Musikalität,

da die einzelnen Bewegungen häufig absichtlich neben dem Takt stattfinden. Pausen werden künstlich verlängert, häufig verharrt eine Bewegung über einen oder mehrere Takte lang, um sich dann extrem schnell in einem Punch, Kick oder Sprung aufzulösen.

Kontakt:

Kontakt über Irmgard Schubert, Telefon: 06152 / 66 90 72 bzw. die Geschäftsstelle.

Trainingszeiten:

Freitag 16:00 – 17:00 Uhr und 17:00 – 18:00 Uhr

Die Trainingseinheiten finden im Gesellschaftsraum der Stadthalle Groß-Gerau statt.